30er Mods

D3-Multiplayer und die Paketrate

In einem Online-Spiel müssen Clients ihre Position an den Server senden, damit dieser das Schiff im Level richtig positionieren kann. Dies geschieht heute meist durch 9 oder 12 Updates pro Sekunde (Pakete pro Sekunde: PPS). Der Server sendet diese Informationen anschließend an alle anderen Spieler im Level, so dass diese wissen, wo sich der Gegner befindet.

Verglichen mit anderen Multiplayerspielen sind das sehr wenig Updates pro Sekunde. Man kann das im Piggyback-Observer sehr gut beobachten: Die Bewegung wird sehr abgehackt dargestellt.
Aber auch im Spiel kann man beobachten, dass Schiffsdrehungen eher abgehackt dargestellt werden.

Ein weiteres Problem ist die Freiheit des Clients, selbst zu entscheiden, wie viele PPS er an den Server senden will. Das geschieht durch die Einstellungen für Netzwerkgeschwindigkeit im Launcher-Setup. Diese Freiheit wird heute meist durch AntiCheat aufgehoben, in dem Spieler gekickt werden, die zu wenig PPS senden. Deren Netzwerkeinstellung ist dann vermutlich unterhalb von Dual-Channel ISDN eingestellt. Mit einem DSL-Anschluss sollte man die höchste Einstellung (LAN) verwenden. Aber selbst diese Einstellung sendet nur 12 Pakete pro Sekunde an den Server.  Weitere Infos im DF.net
 

D3-Multiplayer and packetrates

Clients have to send their current position to the server, when playing multiplayer games. The server will put the ship at the right position so other players can see their opponent. This happens usually at 9 or 12 updates per second (packets per second PPS).

 Compared to other multiplayer games this is a fairly low update rate. Piggyback oberserver mode shows this very concrete: The movements are very choppy.
But also while playing, you can see, that movements are not completely fluent.

 Another problem is the freedom of clients, being able to set their PPS on their own. This is set up in the D3-launcher. This freedom is somewhat limited through anticheat, which will kick players with too low packetrates. (normally lower than dual channel isdn) Using a DSL internet connection, the highest setting (LAN) should be used. But also with this setting only 12 pps are sent to the server. Further information on DF.net 

Die Lösung für ein neues Spielerlebnis

Abhilfe schafft eine Höhere Zahl an PPS. Sendet der Client mehr PPS wird die Bewegung flüssiger und die Position wird näher an der Realität dargestellt.
Tebo hat folgende Mods so abgewandelt, dass der Client und der Server immer jeweils 30 PPS senden.

Dadurch werden Bewegungen und Drehungen der Schiffe deutlich flüssiger dargestellt. Waffenpositionen werden mehr als doppelt so oft aktualisiert wie mit den Standardmods.
Generell gilt: je mehr Pakete pro Sekunde, desto genauer sieht man, was wirklich auf dem Server passiert. Dadurch ergeben sich weniger "WTF"s während dem Spiel.

Eine höhere Paketrate bedeutet aber auch mehr Netzwerk-Verkehr.  Bewegungen sehen mit 60PPS oder noch mehr noch flüssiger aus, bedeutet aber auch 5mal so viel Netzwerk-Verkehr als mit 12PPS. Als Kompromiss wurden daher 30 PPS gewählt.

Folgende Mods sind zur Zeit verfügbar:
"Anarchy", "CTF", "Entropy", "Team Anarchy", "Hoard", "Instareap", "Team-Instareap"

sie heißen in der modifizierten Variante:
'Anarchy30', 'CTF30', 'Entropy30', 'Team Anarchy30', 'Hoard30', 'Instareap30', 'Team-Instareap30'

The solution for a new game experience

More pps means a more fluent movement and being closer at reality.
Tebo has modified the following mods to make server and client send at 30pps each.

Weapon positions are updated more than twice and ship movements are more fluent.
As a rule of thumb, more pps means a more accurate view of what is happening on the server. This should reduce the amount of "WTF"s while playing.

A higher packet rate means more network traffic. Movements look even better at 60pps, but mean 5 times the traffic as on 12pps. As a compromise the pps have been set to 30.

These mods are currently available:
"Anarchy", "CTF", "Entropy", "Team Anarchy", "Hoard", "Instareap", "Team-Instareap"

Their new names are:
'Anarchy30', 'CTF30', 'Entropy30', 'Team Anarchy30', 'Hoard30', 'Instareap30', 'Team-Instareap30'

HowTo

Windows

Der Inhalt der angehängten Datei muss komplett in den netgames-Ordner im D3-Verzeichnis entpackt werden. Das Ergebnis sollte z.B. für Anarchy so aussehen:

descent3\netgames
descent3\netgames\anarchy30.d3m
descent3\netgames\anarchy30_o.dll

descent3\netgames\30erModsWin\anarchy30.d3m ist falsch!!

Loki-Version für Linux

Nach der Readme in der tar.gz-Datei vorgehen

HowTo

Windows

Just extract everything from the attached zip file to your D3 netgames folder. The result should look like this example for anarchy:

descent3\netgames
descent3\netgames\anarchy30.d3m
descent3\netgames\anarchy30_o.dll

descent3\netgames\30erModsWin\anarchy30.d3m is wrong!!

Loki-Version for Linux

Use the instructions from the Readmea contained in the tar.gz-file.