Tech-Support

Der Descent 3 Frametest
Um die Leistung des Computers unter Descent 3 zu testen, gibt es dafür einen kleinen Benchmark, den man mittels Befehlszeile durchführt:

-framecap 999 -timetest secret2.dem -width 800 -height 600

Unter "width" und "height" wird die Bildschirm-Auflösung angegeben, hier in diesem Fall 800 x 600."framecap 999" deaktiviert die von Descent 3 standardmäßige Begrenzung der Framerate von 50 fps. "timetest secret2.dem" führt den Frametest mit der Secret2-Demo aus.

Download von secret2.dem (?)

Nach dem Frametest-Durchlauf wird die Datei "fps.txt" erstellt. Hieraus kann man die durchschnittliche, maximale und minimale Framerate ablesen, sowie die Framerate jeder einzelnen Test-Sekunde.

Die Descent 3 Befehlszeile
Im Descent 3 Setup des Launchers gibt es auf der Registerkarte "Misc" die Möglichkeit Befehlsparameter zu speichern.

Mehr dazu auf der Command Line Seite.

Audio-Taunts
Bei Descent 3 hat man die Möglichkeit, in einem Multiplayer-Spiel kleine Audio-Sequenzen abzuspielen, was dem Gameplay noch etwas Würze gibt. Maximal 4 Audio-Taunts können gespeichert werden. Wichtig sind hier die Spezifikationen des Sounds! Um einen Sound zu importieren muss die entsprechende Datei folgende Vorraussetzungen erfüllen:

- Die Datei muss im .wav Format vorliegen
- Der Ton muss in 22 kHz .
- und in 8 Bit sein
- Darf nicht länger als 3 Sekunden lang sein

Importiert wird die fertige Datei in Descent Hauptmenü unter Piloten -> Konfiguration -> Piloten Konfiguration -> Sound importieren. Falls bei einem Import die Meldung erscheint, dass die Datei zu groß ist, sollte man versuchen, am Anfang und Ende der Soundsequenz noch etwas weg zu schneiden.

 

FAQ

Ich weiß nicht wie viele Frames pro Sekunde ich habe
Die entsprechende Anzeige kann man im Spiel einschalten, in dem man einfach "frametime" auf der Tastatur tippt. Das Schiff kann sich dabei eventuell bewegen oder drehen, wenn den Buchstaben eine Funktion zugewiesen ist, das ist aber egal.

Meine Framerate steigt nicht über 50, 60 oder 85 Frames pro Sekunde
In den meisten Fällen hängt das mit der "vertikalen Synchronisation" zusammen. Ist sie in den Grafikeinstellungen unter Windows aktiviert, steigt die Framerate maximal nur auf die eingestellte Vertikalfrequenz des Monitors. Bei 85 Hertz z.B. nur auf ca. 85 fps. Auch in den Descent-Einstellungen sollte dies auf jeden Fall deaktiviert sein!
Eine weitere Ursache ist der Fehlende Parameter
-framecap 999 in der Befehlszeile des Descent Setups. Ohne diesen Parameter begrenzt Descent die Framerate standardmäßig auf 50 Frames pro Sekunde

Das Spiel ist rucklig, vor allem wenn ich im Außengelände fliege
Wenn der Computer nicht die empfohlenen Systemvorraussetzungen erfüllt, kann die Framerate bei Descent 3 ordentlich in den Keller rutschen. Hier ein paar nützliche Tipps, wie man die Descent 3 Performance etwas erhöhen kann:

- im Descent 3 Menü (nach dem Start) unter Optionen -> Grafik die Auflösung herunterschrauben (In diesem Fenster auch darauf achten, dass die Option "Vertikale Synchronisation" deaktiviert ist!!)
- unter Optionen -> Details -> Detaillevel auf "Mittel" oder "Niedrig" stellen, ebenso wie die Objektkomplexität
- unter Optionen -> Sound kann man zudem noch die Soundqualität auf "niedrig" stellen und die Anzahl der Effekte auf ein Minimum regeln.
- Im Descent 3 Launcher unter Setup -> Grafik -> "verfügbare Rendering-Geräte erkennen" auswählen. Grafikkarten, welche "Glide" unterstützen ist "3dfx Glide" die beste Wahl. Bei anderen Karten mit "Direct3D" oder "OpenGL" ist letzteres die bessere Wahl.
- Unter Setup -> Audio -> Verfügbare Mischgeräte sollte stets DirectSound aktiviert sein
- Ist der Grafiktreiber auf dem neuesten Stand?
- Ist der aktuellste directX-Treiber installiert?
- Es ist auch zu Beachten, dass während des Descent 3 Spielens keine andere Performance fressende Software im Hintergrund läuft!.

Habe im Spiel einen hohen Ping bzw. Netzwerkverlust (Loss)
Dies hat mehrere Gründe:
- Zum Einen sollte man während eines Spiels über das Internet alle anderen Programme, die Traffic (Datenverkehr) verursachen (z.B. Downloads, peer2peer-Software, eMail-Software, die ständig die Postfächer abruft) schließen! Ganz besonders betrifft dies die Modem- und ISDN-User.
- Ein anderer Punkt ist die Verbindung zum Spieleserver. In der Regel hat man auf deutschen dedicated Servern eine Zeitverzögerung (Ping) von ca. 70 bis 100 ms. Bei Usern mit ISDN oder DSL mit eingeschaltetem Fastpath auch um die 30 - 60 ms. Umso weiter der Server vom Spieler entfernt ist, desto höher sind die Ping-Zeiten. Nicht selten hat man auf amerikanischen Servern um die 200 - 400 ms Zeitverzögerung.
- Eine weitere Ursache wäre eine falsche Wahl der Interneteinstellung im Descent Setup. Ganz wichtig ist hier die Angabe der korrekten Zugangsart. (Modem, ISDN, DSL...)

Kann einem bestehenden Spiel nicht beitreten
Hier sollte man beachten, dass der LEVEL und die MODIFIKATION, die gerade gespielt wird, auf der Festplatte vorhanden ist. Die Levels stehen im Descent3/missions - Ordner, die Modifikationen im Descent3/netgames - Ordner. In VORTEX wird alles was im eigenen Descent 3 an Levels und Mod's fehlt immer rot markiert. Gleichzeitig bietet hier Vortex auch das Downloaden der fehlenden Dinge an.

Das Schiff dreht sich dauernd, obwohl der Joystick oder die Maus nicht berührt wird
Der Joystick ist nicht kalibriert! Unter den Spieleoptionen in der Systemsteuerung von Windows hat man die Möglichkeit seinen Joystick zu kalibrieren. Joystick in der Liste auswählen und unter "Einstellungen" kalibrieren.