Eigenen Skin erstellen

Shootmania liefert einen Skin namens Storm man und Storm Woman mit. Seit kurzem ist eine noch weiblichere Variante namens Susu verfügbar.
Man kann sich auch selbst einen Skin basteln. Hier sind die nötigen Schritte:

Tools

Für meine Tests habe ich Gimp 2.8 mit dem DDS-Plugin verwendet.

Ausgangs-Skin besorgen

Als Grundlage verwendet man den Standardskin. Dieser ist in einer der SM-Dateien verpackt:
C:\ProgramData\ManiaPlanet\PacksCache\ShootMania.zip\ShootMania\GameCtnObjectInfo\Characters\ArenaPlayerDefaultSkin.zip
Dieses zip muss aus dem Shootmania.zip extrahiert werden. Anschließend den DefaultSkin in einen Ordner entpacken.

Skinaufbau

Icon.dds
Enthält das Vorschaubild für die Skinauswahl
Diffuse.dds
Die Textur die man normalerweise im Spiel sieht. Hier sind die Kleidung, Gesicht und Panzer des Spielers enthalten
Normal.dds
Eine Heightmap der Diffuse.dds. Es wird empfohlen eine neue Datei zu erzeugen, wenn man Diffuse.dds verändert​
Energy.dds
Enthält die leuchtenden Teile des Skins. Die Flächenaufteilung entspricht der Diffuse.dds
Specular.dds
Definiert den Glanz und die Glanzfarbe. Die Flächenaufteilung entspricht der Diffuse.dds
TeamMask.dds
Definiert die Teile, die mit Teamfarben überzogen werden. Die Flächenaufteilung entspricht der Diffuse.dds
Player.anim.gbx
Spieleranimantionen
Player_1.Solid2.gbx
Spielermodel

Skin anpassen

Um die Datei zu öffnen, zieht man sie in Gimp. Das DDS-Plugin fragt dann nach ein paar Import-Optionen, die man alle angehakt lassen kann.
ddsImport.jpg
Man erhält mehrere Ebenen, von denen nur die wichtige sichtbar geschaltet ist.
 ddsWork.jpg
Anschließend den Skin nach Wunsch anpassen. 
Für den Export muss man wissen, dass das DDS-Plugin nur die ausgewählte Ebene exportiert. Hat man mehrere Füllebenen eingefügt, muss man diese also erst mit der Hauptebene vereinen. 
Für das Format verwende ich BC3/DXT5. 
ddsExport.jpg

Zum Testen müssen alle Dateien in ein Zip gepackt werden. Anschließend muss man es nach Eigene Dokumente\ManiaPlanet\Skins\Vehicles\ArenaPlayer kopieren. Jetzt steht der Skin für LOKALE Tests in SM zur Verfügung. Von den Mitspielern wird diesen Skin niemand sehen können (siehe unten)
 

Skin veröffentlichen

Wenn man sich die Mühe macht einen eigenen Skin zu erstellen, hat man selbst recht wenig davon, da man ihn so gut wie nie sehen wird. 
Damit andere Spieler den Skin sehen können, reicht es nicht, die oben erstellte Zip Datei in den MainaPlanet-Ordner zu kopieren.

Der Skin muss auf einen Webserver geladen werden, von wo sich die SM-Server diesen herunterladen können. Dazu wird eine locator-Datei eingesetzt.

Neben die mySkin.zip-Datei legt man eine mySkin.zip.loc Datei. Dort trägt man mit einem Texteditor eine Webadresse wie http://example.com/mySkin.zip ein, von wo der Skin heruntergeladen werden kann. (Natürlich muss man den Skin samt loc-Datei dorthin auch hochladen)
Das gesamte Skinkonstrukt sieht also wie folgt aus:

  • lokal: in  Eigene Dokumente\ManiaPlanet\Skins\Vehicles\ArenaPlayer liegt die mySkin.zip und mySkin.zip.loc mit Downloadadresse
  • auf dem Webserver: unter der in der loc-Datei angegebenen Adresse liegt mySkin.zip sowie der Einfachheit halber die loc-Datei (siehe unten)

Einen custom Skin verwenden

  • Skin-zip herunterladen
  • locator-Datei herunterladen - sonst sehen die Mitspieler den Skin nicht!
  • Beide Dateien in Eigene Dokumente\ManiaPlanet\Skins\Vehicles\ArenaPlayer kopieren.
  • das Zip NICHT entpacken!
  • SM starten und in Storm > Profil > Modelle > den Skin auswählen
  • speichern

 

Quelle:
http://forum.maniaplanet.com/viewtopic.php?f=432&t=12055